E R H A L T  E I N E S  D E F I B R I L L A T O R S

 

Übergabe des Defibrillators (von links: Patrick Petzina, Kommandant Thomas Knapp, Vorstand Bernd Obergruber)
Übergabe des Defibrillators (von links: Patrick Petzina,
Kommandant Thomas Knapp, Vorstand Bernd Obergruber)
Bild: Meyer

Eine lebensrettende Spende

Eine Spende der besonderen Art erhielt die Freiwillige Feuerwehr Großhaslach. Patrick Petzina von der Firma Subway übergab der Feuerwehr einen Defibrillator im Wert von 1700 Euro. Das Gerät sagt beim Ansetzen, welche Handlungsschritte bei der Wiederbelebung gemacht werden müssen. Durch eine kammeradschaftliche Verbindung zum Bayerischen Roten Kreuz wurde die Idee eines Defibrillators für die Großhaslacher Feuerwehr geboren und gestärkt. Auch die Firma Bexamed unterstützte das Vorhaben, indem sie den Rucksack zu dem Defibrillator zu sehr günstigen Konditionen bereitstellte. Die Spende nahmen Kommandant Thomas Knapp und Vorsitzender Bernd Obergruber dankend entgegen. Seither ist der Defibrillator und der Rucksack in Einsätzen der Freiwilligen Feuerwehr Großhaslach im Einsatz und begleitet die KammeradInnen in der Ersten Hilfe, sowie dem First Responder.

Artikel vom 25.10.2017, FLZ

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.