T R A D I T I O N E L L E  O S T E R M O N T A G S Ü B U N G 

M I T  F R Ü H S C H O P P E N

Es wurde Zeit, dass wir uns nach zwei Jahren Pandemie wieder am Ostermontag zu unserer alljährlichen Großübung treffen konnten. Die Freude war sichtlich groß bei den aktiven Mitgliederinnen und Mitgliedern, aber auch den passiven, den Ehrenmitgliedern und den Mitgliederinnen und Mitgliedern der Jugendfeuerwehr.

Es ist ebenso Tradition, dass wir an diesem Tag gemeinsam mit einer Nachbarwehr üben, weshalb wir dieses Jahr die Freiwillige Feuerwehr aus Heilsbronn bei uns begrüßen durften. Die Übung begann am frühen Morgen am Feuerwehrhaus. Nach kurzen Begrüßungsworten unserer Kommandanten und dem Kreisbrandmeister Dominic Brosel starteten wir mit unseren Fahrzeugen zum Übungsobjekt. Dieses war ein Gebäudekomplex, welches an einer Engstelle in Großhaslach liegt.

Die Aufgaben des Einsatzes wurden durch die Einsatzleitung vergeben und so wurden Straßenabsperrungen, Löschaufbau und verschiedene Rettungsaktionen durch die Trupps vorgenommen. Auch die Mitgliederinnen und Mitglieder der Jugendfeuerwehr waren mit dabei und konnten ihr Wissen und Können in Sachen Erste Hilfe unter Beweis stellen. Nach erfolgreicher Übung wurde gemeinsam abgebaut und zum gemütlichen Teil des Ostermontags übergegangen, dem Frühschoppen. Bei bestem Wetter, stimmungsvoller Musik, gutem Essen und kühlen Getränken konnten Alt und Jung zusammen kommen und den Tag kameradschaftlich verbringen.

 

zurück

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.